Kontakt

Nimm Kontakt mit uns auf

weiter

Info zum

Gemeinschaftsgarten findest du

hier

Initiative Zukunft

Erfahre mehr über verschiedene aktuelle Projekte

weiter

Vor nun drei Jahren entstanden in unseren Reihen die ersten Gedanken, einen Gemeinschaftsgarten zu errichten. Es sollte gut anderthalb Jahre brauchen, um ein Grundstück zu finden, was den Ansprüchen unserer Projektvorstellungen gerecht wird. Nach den positiven Gesprächen mit H. J. Bischoff konnten wir in die konkrete Planungsphase übergehen.

Wie euch sicher bekannt sein sollte, wurde unser Projekt durch die Beteiligung von LEADER, ein EU-Förderprogramm maßgeblich unterstützt.

Nach der Vorstellung einer Projektskizze unseres Vorhabens vor dem LEADER-Ausschuss im März 2019 wurde uns die Förderfähigkeit für unser Projekt zugesagt. Jetzt musste der eigentliche Förderantrag gestellt werden. Kostenvoranschläge wurden eingeholt, ein Zeitrahmen zur Errichtung der Anlage kalkuliert, sowie ein konkreter Finanzierungsplan erstellt. Keine einfache Aufgabe so weit im Voraus hierüber konkrete Angaben zu tätigen. 

Unser Projekt sollte laut Kostenvoranschlägen 134.751,15 € kosten.

Wir erstellten folgenden Finanzierungsplan:

65% = 87.588,25 € sollte durch die LEADER-Förderung getragen werden.

Für die restlichen 35% war unser Verein selber verantwortlich.
Diese erbrachten wir wie folgt:

15.752,90 € stellten wir als unseren benötigten baren Eigenanteil
11.920,00 € bekamen wir aus öffentlichen Mitteln
14.300,00 € bekamen wir an zweckgebundenne Spendenzusagen
  5.190,00 € berechneten wir für unsere Eigenleistungen, was laut LEADER 346 Arbeitsstunden entspricht. Diese Stundenzahl steht, wie ihr euch sicher vorstellen könnt, in keinem realen Verhältnis zu den tatsächlich bisher geleisteten Stunden.

Da wir bei der Rechnungsbegleichung der einzelnen Gewerke erst in Vorleistung treten mussten, unterstützte uns die Volksbank mit einem Übergangskredit.

Die Abrechnung wurde in 8 Abrechnungsschritten mit der Bezirksregierung Münster getätigt. Wir mussten zwischenzeitlich eine Projektverlängerung beantragen, die uns auch bewilligt wurde. So konnten wir die Finanzierung durch die LEADER-Förderung zum 15.11.2020 abschließen.

Wir haben es geschafft, die bewilligte Fördersumme von 87.588,25 € bis auf 0,51 € erstattet zu bekommen, somit wurden uns 87.587,74 € erstattet. 

Es war für uns alle bis dahin ein anspruchsvoller und zum Teil unbekannter Weg, aber wir haben stets unsere Spur gehalten und erhoffen uns für die Zukunft eine inspirierende und spannende Zukunft mit euch zusammen für unser Projekt.


Info-Abend "Natürliche (Vor)gärten"

In Kooperation mit der Gemeinde Wettringen bieten...

Info-Abend "Natürliche (Vor)gärten"

Mitwirkung bei Pflanzaktion am Josefshaus

Bäume pflanzen und zugleich netzwerken - wunderbar...

Mitwirkung bei Pflanzaktion am Josefshaus

offener Stammtisch der Klima-Initiative

Der "offene Stammtisch" findet immer am 4. Mittwoc...

offener Stammtisch der Klima-Initiative
aufgeklappter Laptop mit Darstellung einer Glühbirne auf dem Bildschirm

1. Antrag bei der Gemeinde eingereicht

Ein erster Antrag ist heute bei der Gemeinde einge...

1. Antrag bei der Gemeinde eingereicht

Fit im Alter

Die eigene Selbständigkeit auch bis ins hohe Alter...

Fit im Alter