Wettringen - selbst - bewusst

Suche

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Yogurth selbst machen

Weiterlesen > TDW-Archiv

Tipp 2: Weg mit dem Trinkjoghurt, her mit Naturjoghurt, eventuell mit frischem Obst

Probiotische Milchprodukte, wie z.B. Act... von Da...., versprechen viel, halten wenig und kosten das Vierfache von normalen Joghurts. Die Werbung macht‘s und versucht uns zu überzeugen, dass diese Trinkjoghurts unser Immunsystem verbessern und somit Krankheiten vorbeugen sollen. Untersuchungen, die diese Effekte belegen sollen, werden natürlich von den Herstellern in Auftrag gegeben und das Ergebnis lässt sich vorhersagen.
Die o.g Firma macht mit den kleinen Fläschen einen weltweiten Umsatz von einer Milliarde Euro. Die geschickten Werbeparolen werden so lange in unsere Gehirne herein getrieben, bis wir von der Richtigkeit überzeugt sind. Fazit: lassen wir uns nicht hinters Licht führen und greifen zu normalem, deutlich preiswerterem Naturjoghurt und garnieren diesen mit frischem Obst.





Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü