Wettringen - selbst - bewusst

Suche

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Wirsingrouladen mit Hackfleischfüllung

Ernährung > Frühere Rezepte

Wirsingrouladen mit Hackfleischfüllung


Zutaten (für 4 Personen):

1 Kopf Wirsing
2 gr. Zwiebeln
250g Möhren
300g Gemischtes Hackfleisch
200g Speisequark (40% Fett)
2 kleine Eier
etwas Olivenöl
400g passierte Tomaten (Dose)
200ml Gemüsebrühe
60g Sahne
Salz, Pfeffer, Senf
frisch gehackte Petersilie

Zubereitung:

Den Wirsing putzen, 8 der äußeren Blätter vorsichtig ablösen und waschen. Die Stielansätze herausschneiden. Die Kohlblätter in sprudelnd kochendem Salzwasser etwa 3 Min. blanchieren.In einem Sieb abtropfen lassen. Restlichen Wirsingkopf halbieren und in Streifen schneiden. Den Strunk zurücklassen. Kleingeschnittenen Kohl ebenfalls 3 Minuten blanchieren und in dem Sieb abtropfen lassen.

Zwiebeln abziehen und in Würfel schneiden. Die Möhren putzen, waschen und ebenfalls würfeln. Das Hackfleisch mit Zwiebeln, Möhren, Quark und den Eiern gut vermengen und mit Salz, Pfeffer und Senf abschmecken.

Die Wirsingblätter auf Küchenpapier ausbreiten und in die Mitte je einen Klecks der Hackfleischmasse geben. Die Blätter zu Rouladen aufrollen. Gegebenenfalls mit Rouladenringen befestigen.

Den Backofen auf 200°C (Umluft 180°C) vorheizen. Eine Auflaufform dünn mit dem Öl einpinseln, Rouladen hineinsetzen und auf dem Herd von beiden Seiten kräftig anbraten. (Man kann sie auch zunächst in einer Pfanne anbraten und dann in die Auflaufform setzen.)

Die passierten Tomaten und die Gemüsebrühe angießen. Im Ofen etwa 30 Minuten schmoren.

Den kleingeschnittenen Wirsing kurz vor Ende der Garzeit in der Pfanne erhitzen, mit Salz und Muskat abschmecken.

Zum Schluss die Sahne zu der Tomatensauce geben, umrühren und die Wirsingrouladen
mit Petersilie bestreut servieren.

Guten Appetit wünscht Ihnen das Netzwerk Wettringen-selbst-bewusst

Drucken






Grüner Wirsing

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü