Wettringen - selbst - bewusst

Suche

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Rumpsteak mit Balsamicozwiebeln

Ernährung > Frühere Rezepte

Rumpsteak mit Balsamicozwiebeln und gebratenem Spargel (2 Pers.)

Zutaten
2 St. große rote Zwiebeln (etwa 200g)
3 TL Olivenöl
1/2 TL Agavendicksaft
2 EL Orangensaft
3 EL dunkler Balsamessig (Aceto balsamico)
400g grüner Spargel
1 EL Rapsöl
2 St. magere Rumpsteaks à 150g
Salz, Pfeffer, Alufolie

Zubereitung Die Zwiebeln abziehen und in Ringe schneiden. 1 TL Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Die Zwiebeln darin kurz anbraten. Agavendicksaft, Orangensaft und 2 EL Essig dazugeben und das Zwiebelgemüse bei schwacher Hitze offen einkochen lassen. Mit etwas Salz abschmecken.
Inzwischen den Spargel waschen und im unteren Drittel dünn schälen. Das holzige Ende abschneiden. Den Backofen auf 60°C vorheizen. 2 TL Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Den Spargel darin wenden, bis er Farbe annimmt, aber noch bissfest ist. 1 EL Essig dazugeben, den Spargel erneut darin wenden. Mit Salz und Pfeffer ganz leicht würzen.
Den Spargel auf einen Teller legen, mit Alufolie abdecken und im vorgeheizten Ofen warm stellen. Den Ofen schon jetzt abstellen. Das Rapsöl in einer Pfanne erhitzen. Die Steaks darin von beiden Seiten 2 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Auf 2 Tellern anrichten, mit den Balsamicozwiebeln und dem gebratenen Spargel servieren.


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü