Wettringen - selbst - bewusst

Suche

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Ofengemüse mit Schweinemedaillons

Ernährung > Frühere Rezepte

Ofengemüse mit Schweinemedaillons (4 Pers.)

Zutaten 1,2 kg Gemüse (z.B. Brokkoli, Möhren, Blumenkohl, Chinakohl, Paprika)
3 EL Olivenöl
200g Käse (z.B. Feta, Mozzarella)
800g Schweinefilet
2 EL Rapsöl
Salz, Pfeffer
250g Champignons

Zubereitung Den Backofen auf 190° C (Umluft 175° C) vorheizen. Das Gemüse putzen, waschen und in mund gerechte Stücke schneiden. Das Gemüse in eine gefettete Auflaufform oder auf ein Backblech geben, mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Olivenöl beträufeln. Im heißen Ofen etwa 10 Minuten garen.
Inzwischen den Käse abtropfen lassen und fein würfeln. Über das Gemüse streuen und alles weitere 10 Minuten im Ofen bräunen.
Währenddessen das Schweinefilet kalt abbrausen, trockentupfen und in etwa daumendicke ( 2,5 - 3 cm) Medaillons schneiden und mit der Hand etwas flach drücken. Die Champignons putzen und je nach Größe halbieren oder vierteln.
Das Rapsöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, auf mittlere Hitze herunterschalten und die Medaillons auf jeder Seite ca. 4 Minuten braten, anschließend salzen und pfeffern. Sie sollten durchgebraten sein, also nicht mehr rosa sein von innen. Kurz im Ofen warm halten.
Die vorbereiteten Champignons in die heiße Pfanne geben und kurz anbraten.


Zusammen mit dem Fleisch und dem Ofengemüse servieren.


Tipp: Auch tiefgekühlte Gemüsemischungen eignen sich. Man sollte allerdings unbedingt reine Gemüsemischungen kaufen, also keine fertig zubereiteten Produkte ( wie z.B. "Rahmgemüse" oder "Gemüsepfanne"). Sie sind häufig überwürzt und enthalten minderwertige Pflanzenfette.



Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü