Wettringen - selbst - bewusst

Suche

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Gebratene Wildhasenfilets

Ernährung > Frühere Rezepte

Gebratene Wildhasenfilets im Speckmantel mit Balsamessig Zwetschgen

Wildhasenfilets

4 Wildhasenrückenfilets
Salz
weißer Pfeffer aus der Mühle
4 Scheiben Frühstücksspeck
1EL Rapsöl
4 Salbeistängel

Balsamessig- Zwetschgen

20 Zwetschgen
100g Zucker
20ml Balsamessing
250ml Rotwein
2 Zimtstangen

Den Backofen auf 180° C vorheizen.
Die Wildhasenfilets leicht mit Salz und Pfeffer würzen und mit je einer Speckscheibe einwickeln.
In Öl nicht zu scharf anbraten und im vorgeheizten Backofen mit Salbei etwa 8 Minuten fertig garen.

Zwetschgen waschen, halbieren und entsteinen. Zucker in einer Pfanne erhitzen, bis er flüssig wird.
Mit Essig und Rotwein ablöschen, die Zwetschgen und die Zimtstangenzugeben und 5 - 8 Minuten gut durchkochen lassen.
Zu den Hasenfilets servieren.

Beilagen nach Wusch dazu,
z.B. Butterspitzkohl und Spätzle

1 Spitzkohl
20g Butter
Salz
Pfeffer

Zubereitung:

Kohl in feine Streifen schneiden, Butter zerlassen, Kohl hinzufügen, mit Salz und Pfeffer würzen, bei geschlossenem Deckel ca. 15 Minuten dünsten.





Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü