Wettringen - selbst - bewusst

Suche

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Fitness vs. Demenz

Weiterlesen > TDW-Archiv

Mehr Fitness, weniger Demenz
Wer in hohem Alter körperlich und geistig fit sein will, sollte rechtzeitig seine körperliche Fitness trainieren.Bei einer Untersuchung von Menschen mit über 90 Jahren fanden Wissenschaftler heraus, dass es einen direkten Zusammenhang von körperlicher Fitness und geistiger Frische gibt. Die Teilnehmer mussten folgende Übungen absolvieren: eine Wegstrecken von vier Metern laufen, fünfmal von einem Stuhl aufstehen, die Füße hintereinander setzen und es wurde die Kraft beim Zugreifen gemessen. Schon die Teilnehmer mit geringen Einschränkungen gingen mit einem drastisch erhöhten Demenzrisiko einher. Diese Untersuchung stellt eindrucksvoll den Zusammenhang zwischen körperlicher und geistiger Leistungsfähigkeit dar. Wie war das noch mit dem gesunden Geist, der in einem gesunden Körper sitz. Tipp: Wer in hohem Alter körperlich und geistig fit sein will, sollte rechtzeitig seine körperliche Fitness trainieren. Das Netzwerk „Wettringen-selbst-bewusst“ hat für Interessierte jeder Altersstufe das passende Angebot.


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü