Wettringen - selbst - bewusst

Suche

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Ernährungspyramide

Ernährung > Wissenswertes

Die grüne Basis der Pyramide enthält Nahrungsmittel mit niedriger Energiedichte und hoher Nährstoffdichte (Vitamine, Mineralstoffe, sekundäre Pflanzenstoffe) und vielen Ballaststoffen. Eine Ausnahme stellt das Öl dar, das mit seiner hohen Energiedichte aber wichtige Fettsäuren enthält.

Ideal ist ein Mindestverzehr  von 400g Gemüse und ein und eine reduziertere Menge von Obst (ca. 200g) wegen seines Fruchtzuckeranteils; auch Fruchtzucker ist Zucker! 

Nahrungsmittel mit einem hohen
Eiweißanteil sind auf der gelben Stufe dargestellt. Da Eiweiß der wichtigste Baustein des menschlichen Körpers ist und zudem am besten sättigt, sollte es in seiner ganzen Nahrungsmittelvielfalt ein Bestandteil unserer drei Mahlzeiten sein.

In Richtung Gipfel unserer Pyramide nimmt der
Kohlenhydratanteil langsam zu. Insbesondere Reis, Nudeln und Brot enthalten davon schon eine ganze Menge. Die Kartoffel in unverarbeiteter Form ist nicht ganz so hoch anzusiedeln. Die Nahrungsmittel der orangefarbenen Etage sollten nur als Beilage gegessen werden.

Umgekehrt einer Bergwanderung sollte der
rote Gipfel nur mit viel Bewegung in der Freizeit erklommen werden. Der industrielle Verarbeitungsgrad der Lebensmittel ist auf dieser Stufe besonders hoch mit einem hohen Kohlenhydrat-Fettgemisch und einer hohen Energiedichte verbunden.


Weiter


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü